Diese Führungen richten sich an Individualgäste und finden regelmäßig statt.

Falls Sie mit einer Gruppe an einer Themenführung teilnehmen möchten, clicken Sie bitte hier:  Gruppenführungen.

Heimat des Gewürztraminers
„Traminer Dorfführung“

WeinKulturGenuss Tramin

Spannende Entdeckungstour mit Besichtigung einer traditionellen Weinkellerei samt Gewölbekeller, der kunstvoll ausgestatteten Pfarrkirche und des verwinkelten Dorfzentrums mit seinen jahrhundertealten Häusern. Zum Abschluss Verkostung eines Glases Wein.

Ende März – Oktober 2022: mittwochs, 17 Uhr
Dauer ca. 1 Std

Anmeldung bis Mittwoch, 12 Uhr:
WhatsApp/SMS: +39 3496175468

oder e-mail:  juergen.geier@tramin.org

Treffpunkt: Beim Kirchturm der Pfarrkirche zu den hll. Quiricus und Julitta
Hans-Feur-Straße 8, Tramin
Parken bei den öffentlichen Parkplätzen am Rathausplatz oder in der Mindelheimerstraße

Genuss für Feinschmecker
Seminar „Südtiroler Spezialitäten“

Südtiroler Spezialitäten

Schon immer wurde in Südtirol die Leidenschaft für schmackhafte und gesunde Ernährung gelebt. Sie spiegelt sich in den über Generationen sorgfältig hergestellten Produkten wie Wein, Brot, Käse, Speck, Äpfel, Säfte, Grappa wieder. Wissenswertes über die Besonderheiten der Südtiroler Landwirtschaft, des Gütesiegels „Qualität Südtirol“ und Verkostung der Spezialitäten.

Ende März – Oktober 2022: donnertags, 17 Uhr
Dauer ca. 1,5 Std

Anmeldung bis Donnerstag, 12 Uhr:
WhatsApp/SMS: +39 3496175468

oder e-mail: juergen.geier@tramin.org

Treffpunkt: Andreas Hofer Straße 22, Tramin
(5 Gehminuten vom Zentrum Tramins entfernt)
Achtung! Vor Ort kein Parkplatz.
Parken bei den öffentlichen Parkplätzen am Rathausplatz oder in der Mindelheimerstraße.

Abendführung in der St. Jakobskapelle
„Die Fabelwesen von Kastelaz“

St. Jakob Fresken

Die Fabelwesen sind so geheimnisvoll, dass sie die Betrachter unwillkürlich in ihren Bann ziehen. Sie begegnen Figuren wie Vogelfrau und Ziegenfisch, Hundsköpfigen, Schattenfüßler und vielen mehr. Lassen Sie sich in das Reich voll archaischer Schönheit und voller Rätsel entführen. Die St. Jakobskapelle bietet wunderbare Fresken aus der Zeit der Romanik und Gotik mit vielen spannenden Szenen, welche in einer Zeit zwischen 1220 und 1450 entstanden sind.

April – Oktober: auf Anfrage
Dauer ca. 45 min.

Anmeldung:
WhatsApp/SMS: +39 3496175468

oder e-mail:  juergen.geier@tramin.org

Treffpunkt: Direkt bei der St. Jakobskapelle
Achtung! Keine öffentlichen Parkplätze vorhanden. Bitte zu Fuß zur Kirche kommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen